logo

Mühlleitner: Innviertel

Andreas Mühlleitner spürt in seinem neuen Werk den vielfältigen Landschaftsformen des Innviertels nach. In acht Themenblöcken erzählt er eine Geschichte von Gefühlslandschaften, die berühren. Vorhandene Klischees werden aufgelöst und ersetzt durch reale Bezugspunkte. Ästhetik und Poesie werden bewusst wahrgenommen, ebenso aber auch die Veränderungen in der Landschaft. Naturräume und verborgene Plätze werden entdeckt, gleichzeitig aber auch ihre Zerbrechlichkeit und Schutzbedürftigkeit aufgezeigt.

978-3-9504722-1-9